Die Laserschweisslösung für TRUMPF Maschinen

WSweld ist eine vollständige Laserschweißlösung, die bestehende Flachbett-Laserschneidanlagen nutzt. Sie wurde auf der EuroBLECH 2016 mit dem EuroBLECH Award in der Kategorie "Die junge Generation" ausgezeichnet. Durch den einfachen Tausch des Bearbeitungskopfes kann so jederzeit vom Schneid- zum Schweißbetrieb und wieder zurück gewechselt werden.

  • Kopfwechsel bedeutet Technologiewechsel
  • Beide Prozesse: Tief- und Wärmeleitschweißen
  • Invest weit niedriger als bei herkömmlichen Laserschweißanlagen
  • Bestehender hochwertiger CO2-Laser wird genutzt
  • Plug and Play: auf der Maschine kann jederzeit in unter 10 Minuten zwischen Schneid- und Schweißbetrieb gewechselt werden
  • Erschließung von neuen Märkten durch Technologievorsprung
  • Schweißen erfordert Schneiden — höhere Auslastung bestehender Anlagen
  • Personal bereits mit Maschine vertraut
  • Modularer Bearbeitungstisch erlaubt hauptzeitparalleles Rüsten der Anlage
  • Einfach zu bedienende 3D-Software erzeugt automatisch Maschinenprogramme

Anwendungbeispiele von WSweld werden auf dem YouTube Kanal gezeigt. 

Der Laserschweisskopf

Der Laserschweisskopf

Das Ersetzen des Schneidkopfs durch den Laserschweisskopf erweitert eine Flachbett-Maschine zur Laserschweissanlage.Tief- und Wärmeleitschweissen in einer Optik vereint, Aktive Kühlung aller optischen Elemente, Koaxiale Schweissgaszuführung für perfekte Laserschweissnähte, Cross-Jet verhindert Verschmutzung der Optik, Aktive Kollisionserkennung.

Modularer Bearbeitungstisch

Modularer Bearbeitungstisch

Der Modulare Bearbeitungstisch ermöglicht einfaches Positionieren des Werkstücks auf der Flachbettmaschine.Festes Lochraster erlaubt hohe Flexibilität, Modularer Vorrichtungsbau dank großen Bearbeitungsraums, Hauptzeitparalleles Rüsten, Mehrere modulare Bearbeitungstische kombinierbar, Bauteilraum 1000mm x 500mm x 350mm pro modularem Bearbeitungstisch

WSweld 3D Programmier-Software

3D Programmier-Software Schweisskopf

Die intuitive 3D Programmier-Software führt vom 3D-Modell zum fertigen Bauteil.Alle Technologiedaten integriert, Automatische Bauraumprüfung durch Simulation, Direkte Generierung des fertigen Maschinenprogramms.